Green Superfood Smoothie Rezept: “Der Greenada”


Hast Du auch ein Rezept für einen Grünen Superfood Smoothie im Petto? – Hier ist es und diesen Zaubertrank nenne ich „Der Greenada“.

-Werbung-

greenada-smoothie

Was macht den „Greenada“ so besonders gut?

Als ich die Tage meinen Test zum Thema Reisprotein Pulver veröffentlichte, war ich überrascht als daraufhin einige Links mit Rezepten zu Grünen Smoothies gepostet wurden und die Nachfrage größer und größer wurde.

Also versprach ich in einem Kommentar das Projekt zu starten und einen Grünen Smoothie zu kreeiren, der es von den Vitalstoffen in sich hat!

Jetzt ist es soweit und das Wasser läuft im Mund zusammen.

Ihr benötigt:

gruener-smoothie

Wo Du das Gerstengras-Pulver günstig bekommen kannst?

Im Normalfall bin ich ein Fan davon meine Zutaten aus dem Supermarkt um die Ecke zu kaufen, weil ich die Beratung dort sehr gut finde. Wenn ich einige Produkte dort nicht finde, schaue ich einfach mal auf hier auf Amazon* nach und bestelle dort, weil die Lieferung bisher schnell und zuverlässig ist.

Alles beisammen? Los gehts!

Zuerst schütte ich die Hafermilch in den Mixer, dann folgt das Gerstengras.

Jetzt ein Tipp aus der Praxis.

| Entfernte Zeilen -> Die genaue Zubereitung gibt es jetzt hier im eBook! |

Jetzt nurnoch Euer Lieblingsglas aus dem Schrank zerren und schon kann der köstliche Smoothie genossen werden.

Der Vorteil für die Sportler unter uns liegt darin, dass dieser Smoothie Unmengen an Vitalstoffen beinhaltet, lecker schmeckt und in Windeseile verdaut ist, sodass Euch die Energie schnellstmöglich zu Verfügung steht.

Lasst Ihn Euch schmecken!

Verzehrempfehlung:

Ich empfehle einen Grünen Smoothie direkt nach der Zubereitung zu trinken und nicht länger stehen zu lassen. Ich habe einen mal über mehrere Stunden neben dem Rechner stehen gehabt, Ihn dann getrunken und er ist mir übel auf den Magen geschlagen.

Gerne dürft Ihr diese Tipps hier mit Freunden über:



-Werbung-