Hanfprotein Pulver – Muskelaufbau & abnehmen leicht gemacht!


Auf der Suche nach einer weiteren Alternative zu dem bisher bekannten Eiweißprotein Pulver habe ich das Superfood Hanfprotein kennen gelernt und durfte es mir für meinen Test kaufen.


-Werbung-

hanfprotein-pulver

Wie ich Hanfprotein kennenlernte.

Es war mal wieder einer dieser Trainingstage an denen ich in der Umkleide einem Kollegen dabei zusah, wie er aus seiner Tasche ein Grünes Pulver kramte, den Shakebecher mit Wasser füllte und beides miteinander vermischte.

Als ich die Farbe sah, konnte ich nicht inne halten:

“So sieht also das Eiweißpulver aus, wenn man es lang genug im Schrank liegen lässt?!“

Bisher kannte ich nur das hellfarbige Eiweissproteinpulver aus den bekannten Nahrungsergänzungsläden. Aber grün?

“Nein, um Gottes Willen, das ist Hanfprotein! Das Zeug ist der Hammer sag ich Dir.“

Und schon war es passiert, am nächsten Tag fand ich mich mit meiner Kreditkarte direkt an der Kasse meines geliebten Reformbioladens wieder und eine Packung Hanfproteinpulver wechselte den Besitzer.

Was macht Hanfprotein so besonders?

Wenn ich das nur vorher gewusst hätte!

Dieses Pülverchen ist eine echte Nährstoffbombe, von der einige sogar behaupten, dass man sich sogar länger als einen Monat ausschließlich davon ernähren kann und dabei sogar fit bleibt.

Geschmack

Der Geschmack von Hanfproteinpulver geht meiner Meinung nach ins Nussige.
Wobei die Note sich nur sehr leicht bemerkbar macht, ideal um süsse Smoothies damit ein wenig zu dämpfen.

Verträglichkeit

Das hat mich wirklich begeistert!

Bei Rohkost durfte ich nämlich schon einige Märchen mitmachen.

Morgens probiert und abends durfte keiner auf den Lichtschalter drücken, weil das Methan in der Luft…ihr wisst schon.

Beim Hanfprotein blieb zur Freude aller alles entspannt.

Wohlbefinden

Kurz nach dem ich mir einen Smoothie mit Hanfprotein und meiner geliebten Hafermilch gemacht habe, war ich positiv überrascht.

Gerade vor dem Training will man sich ja einerseits nicht zu sehr belasten und andererseits auch kein Hungergefühl haben.

Das hat gut geklappt, denn ich habe direkt kurz danach losgelegt, hab mich leicht gefühlt und konnte direkt alles geben.

Mein Fazit:

Mich hat das Hanfprotein-Pulver absolut überzeugt und bekommt einen festen Platz im Küchenschrank.


Hier findet Ihr es bei Amazon: BIO Hanfprotein Pulver*

Für Nährwerte und weitere Tipps:

Wirf einen Blick auf unsere Superfood Liste.



-Werbung-