Superfood Smoothie Rezept: „Der Spartaner“


Jetzt geht es ans Eingemachte, denn hier kommt mein Superfood Smoothie Rezept
mit dem Namen: „Der Spartaner“

-Werbung-

Was macht den „Der Spartaner“ so besonders?

Wer den bekannten Hollywood-Film 300 kennt, erinnert sich sicherlich an die durchtrainierten Kämpfer – Die Spartaner. Sie waren voller Mut, extrem leidensfähig und gaben selbst im Sterben liegend nicht auf. Ach extrem lange Märsche konnten Ihren Willen nicht brechen.

Woher hatten Sie nur diese Leistungsfähigkeit? – Das haben sie mir zwar nicht verraten, doch wären sie heute bei mir in der Küche, würde ich Ihnen vor jeder Schlacht einen Schluck von diesem Smoothie abgeben.

Zubereitung muss bei mir im Flug passieren, nach dem Motto Quick & Dirty denn wir brauchen unsere Zeit ja schliesslich für ein gutes Workout!

Werfen wir einen Blick auf die Zutaten.

Ihr benötigt:

smoothie-spartaner

Wo Du das Süsslupinenmehl und die Chia-Samen günstig bekommen kannst?

Im Normalfall bin ich ein Fan davon meine Zutaten aus dem Supermarkt um die Ecke zu kaufen, weil ich die Beratung dort sehr gut finde. Wenn ich einige Produkte dort nicht finde, schaue ich einfach mal auf hier auf Amazon* nach und bestelle dort, weil die Lieferung bisher schnell und zuverlässig ist.

Was? Süsslupinenmehl? Nie davon gehört… Hey Freunde kein Grund um sich direkt ein Messer zu nehmen. Ich kannte die Süsslupine bisher auch nicht und habe den Tipp brandheiss von einem freundlichen Berater im Biomarkt bekommen.

Chia Samen wird zu Chia Gel

Da die Chia Samen sehr hart sind, schnappe ich mir ein Glas, fülle sie hinein und gebe heisses Wasser dazu.

chia-samen

Dadurch quillen meine kleinen Freunde richtig schön auf und werden zum beliebten Chia Gel !

chia-samen-gel

5 Minuten später sieht das dann so aus:

chia-gel

Jetzt lassen wir den Motor aufheulen!

Da alle Zutaten jetzt vorbereitet und in Ihrer Konsistenz weich (leicht zu mahlen) sind fülle | Entfernte Zeilen -> Die genaue Zubereitung gibt es jetzt hier im eBook! |

Jetzt noch ein schönes, großes Glas aus dem Schrank zerren, den Smoothie langsam einfüllen (sieht einfach besser aus als wenn man den so dareinscheppert) und fertig ist Euer Spartaner

Direkt nach dem Aufstehen

smoothie2-1

Mein Resümee

Der Spartaner ist blitzschnell zubereitet und schmeckt mir sehr gut.

Anders als bei meinem Rezept Powerworkouter steht das Bananaflavour vordergründig auf den Geschmacksknospen und das Süsslupinenmehl ist einfach nur ein nährstoffreicher Begleiter.

Ich wünsche Euch viel Freude und viel Erfolg beim Training!

Gerne dürft Ihr diesen Beitrag mit Freunden über:



-Werbung-