Superfood Smoothie Rezept: “Der SweetPusher”


Ohh, köstlich sag ich nur! Dieses Superfood Smoothie Rezept mit dem Namen „Der SweetPusher“ wird Euch gefallen.

-Werbung-

SweetPusher

Was macht den „SweetPusher“ so besonders lecker?

Moment…ich muss erstmal gerade austrinken.

Nachdem ich vor kurzem einen Schluck von einem Trainingsshake meines Trainingspartners genommen habe war mir klar, ich probiere anstatt Hafermilch die beliebte Mandelmilch aus und baue einen schnellen Smoothie damit.

Dieser Smoothie ist genau richtig, wenn man einen Anflug von „Ich möchte mir jetzt mal schnell was Süsses gönnen.“ hat und danach noch zum Training möchte.

Durch den Verzicht auf Samen geht er super weich runter und liegt auch kurz nach dem Trinken ganz leicht im Magen.

Ihr benötigt:

Wo Du Maca-Pulver und das Kakaopulver günstig bekommen kannst?

Im Normalfall bin ich ein Fan davon meine Zutaten aus dem Supermarkt um die Ecke zu kaufen, weil ich die Beratung dort sehr gut finde. Wenn ich einige Produkte dort nicht finde, schaue ich einfach mal auf hier auf Amazon* nach und bestelle dort, weil die Lieferung bisher schnell und zuverlässig ist.

Alles beisammen? Los gehts!

Die Zubereitung ist in diesem Fall kurz und knackig gehalten.

| Entfernte Zeilen -> Die genaue Zubereitung gibt es jetzt hier im eBook! |

Jetzt knallhart den Finger auf den Startknopf des Mixers pressen und nach 10 Sekunden ist es vollbracht.

Schnappt Euch ein schönes, großes Glas und füllt es bis zum Rand.

Zum Abrunden jetzt eine Priese pures Kakaopulver auf die Schaumkrone rieseln lassen und fertig ist der SweetPusher.

Der sportliche Akt liegt in diesem Fall darin den Smoothie nach dem ersten Schluck langsam und genüsslich zu trinken, denn die Verlockung ihn blitzschnell runterzuschlürfen ist extrem groß.

Lasst Ihn Euch schmecken!


Gerne dürft Ihr diese Tipps hier mit Freunden über:



-Werbung-