Superfood Smoothie Rezept: „Der MangoChiBa“


Gestern wurde mal wieder gezaubert und Feinschmecker werden sich die Hände reiben denn Superfood Smoothie Rezept mit dem Namen: „Der MangoChiBa“ bringt die Geschmacksknospen zum Tanzen.

-Werbung-

mangochiba-smoothie

Was macht den „MangoChiBa“ so besonders attraktiv?

Nachdem ich in der Community mal ein paar Tipps eingeholt und mir in den heimischen 4 Wänden dann ebenfalls eine Mango vor die Nase gehalten wurde, war es an der Zeit die Ärmel hochzukrämpeln und die Klinge des Mixers tanzen zu lassen.

Die Frage war nur, welche weiteren Zutaten lassen sich mit einer frischen Mango so kombinieren, dass ein extrem gesundes und gleichzeitig sehr leckeres Smoothie Rezept dabei herauskommt.

Diesmal wird es geheimnissvoll, denn das Titelbild zeigt nicht alle Beteiligten und die Überschrift kürzt ebenfalls ab.

Welche Zutaten sind also mit von der Partie?

Ihr benötigt:

Wo Du die Chia-Samen günstig bekommen kannst?

Im Normalfall bin ich ein Fan davon meine Zutaten aus dem Supermarkt um die Ecke zu kaufen, weil ich die Beratung dort sehr gut finde. Wenn ich einige Produkte dort nicht finde, schaue ich einfach mal auf hier auf Amazon* nach und bestelle dort, weil die Lieferung bisher schnell und zuverlässig ist.

Ab geid et!

Chia Gel Transformation:
Zuerst schnappe ich mir den Wasserkocher und fülle 200ml heisses Wasser in ein Glas, jetzt 2 Löffel Chia Samen einrühren.

Im nächsten Schritt, | Entfernte Zeilen -> Die genaue Zubereitung gibt es jetzt hier im eBook! |

Wiedereinmal schreit der Motor des Mixers in höchsten Tönen, doch mein Finger bleibt 20 Sekunden lang knallhart auf dem Powerbutton!

Mit einem dicken Grinsen im Gesicht gieße ich einen großen Schluck in mein neues Smoothie Glas (IKEA – günstig kurz vor den Duftkerzen, von denen irgendwie immer eine im Beutel landet…) und setze an.

In diesem Moment reiche ich den Kelch weiter und mir wird klar, dieser Smoothie schafft es auf den Blog!

Ich wünsche Euch viel Freude beim Nachmixen – Auf das die Klinge sich weiterdrehe!

Teile das Rezept mit Freunden über:



-Werbung-